Verrückte haben’s auch nicht leicht

Komödie in 2 Akten von Bernd Spehling

Dieses Jahr entführt Sie die Theatergruppe Allerheiligen in ein turbulentes Chaos einer Kurklinik voller Verrückte. Denn Jonas Doppelstein ist fest entschlossen, den Ärzten das letzte Attest zu entlocken, das ihm den Weg in ein Leben ohne Arbeit ebnen soll, schließlich sind so richtig Verrückte im Berufsleben nicht mehr zu gebrauchen und Jonas weiß sich selbstverständlich auch anderweitig zu beschäftigen. Sich damit allerdings ausgerechnet in die Rabenwald-Klinik zu begeben führt für das Publikum zu einer gehörigen Strapazierung der Lachmuskeln, denn hier ist es kaum möglich, die Verrücktheit der Patienten und des Personals zu überbieten.

Ob es ihm letztlich gelingt, inmitten einer fragwürdigen Psychologin, einer hübschen Krankenschwester, einem honorarversessenen Chefarzt, einem flippigen Zivildienstleistenden und merkwürdigen Leidensgenossen den Weg in ein Leben ohne Arbeit zu finden, wird das Publikum nach einem Klinikaufenthalt herausfinden, der mit Sicherheit kein Auge trocken lässt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie uns oder andere.

Viel Vergnügen!

Infos zu Terminen und Kartenreservierung finden Sie hier

Bisherige Stücke:

2016      Gesucht wird eine Leiche
2015      Heiße Würstel mit Senf
2014      Bubblegum und Diamanten
2013      Die Artusritter
2012      Die Geister, die ich rief
2011       Die Knopfaffäre
2010      Der grade Michl
2009      Der Bauer als Millionär
2008      Hamlet
2007      Mord am Hauptplatz
2006      Lumpazivagabundus
2005      Der Steuerfahnder
2004     Pension Schöller
2003     Zehn kleine Negerlein
2002     Der Brandner Kaspar und das ewige Leben
2001     Alles auf Krankenschein
2000     Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht
1999     Tante Jutta aus Kalkutta
1998      Der Gockel-Krieg
1997      Erben ist nicht leicht
1996      Kleines Bezirksgericht
1995      Der Geizkragen
1994      Oscar
1993      Einen Jux will er sich machen
1992      Tratsch im Treppenhaus
1991       Ein total verrücktes Paar
1990      Das lebenslängliche Kind
1989      Das Streichquartett
1988      Pilatus